Buchtipps

 

"Komm Dir näher:.. und l(i)ebe deine tiefste Sehnsucht"
von Chameli Gad Ardagh

In diesem Buch schreibt Chameli über ihre Suche nach Spiritualität, der sie schon in jungen Jahren folgte. Sie wollte Gott finden und war unermüdlich auf ihrem Weg. Dabei begegnete sie einer sehr männlich geprägten spirituellen Welt. Auch sie verschrieb sich zuerst einmal dem Vorsatz, ihre Gefühle zu unterdrücken und ihrem Körper wenig Beachtung zu schenken. Irgendwann wurde ihr bewusst, dass dies nicht ihr Weg ist und sie begann, sich in ihrer spirituellen Praxis mehr und mehr den weiblichen Qualitäten zuzuwenden.

Sie erforschte Möglichkeiten, wie sie sich selbst und anderen Frauen den Zugang zu ihrem Körper und ihren Gefühlen öffnen kann. Sie wertschätzt die einzigartigen Gaben, die das Weibliche zu verschenken hat, und macht Mut, sich selbst näher zu kommen. Das Buch enthält viele verschiedene und alltagstaugliche Empfehlungen, um Frauen in ihre Kraft zu bringen. Es liest sich leicht und flüssig und ist voller Ideen und Anregungen, wie wir das Weibliche in uns ehren und nähren können. 

Chameli gibt in vielen Ländern Seminare für Frauen, in Deutschland tat sie das u.a. auch mit Eva-Maria Zurhorst. Sie gründete das Awakening Women Institute, das es nicht nur in ihrer Wahlheimat Kalifornien gibt, sondern auch bei uns.

 

"Rückkehr zur Liebe"
von Marianne Williamson

Dieses Buch ist wundervoll, um sich auf eine leichte und verständliche Weise mit dem Buch "Ein Kurs in Wundern" vertraut zu machen - ohne dieses Werk in seinem großen Umfang direkt zu lesen. Man kann förmlich all die Liebe und Herzensgüte, die Marianne Williamson zu verschenken hat, zwischen den Zeilen in sich aufsaugen. Es ist ein Buch über die Liebe, die Hingabe, das Göttliche und ein Trost für schwierige Zeiten. Man kann es immer wieder zur Hand nehmen und wird immer wieder zu einer weiteren Ein-Sicht gelangen.

 

"AsvaNara - PferdeMensch" - Mit Pferden kommunizieren
von Ariane Schumann und Edwin Wittler

"...Asva und Nara, Pferd und Mensch. Eine Verbindung, die es verdient, geheilt zu werden. Pferde und Menschen, zusammen, auf natürliche Weise, das ist unsere Vision für die Zukunft. Deshalb ist es unsere Mission, Licht und Heilung in jede Pferd-Mensch-Beziehung zu bringen."
Ariane und Edwin haben ihren Traum verwirklicht und einen Platz kreiert, wo sie mit ihren Pferden natürlich leben und arbeiten können. An der Akademie AsvaNara in der Toskana geben sie ihre Erfahrungen an interessierte Menschen weiter. In diesem Buch beschreiben die Beiden, was einen echten PferdeMenschen ausmacht. Es geht um den Aufbau einer natürlichen Beziehung zwischen Mensch und Pferd, Übungen, die aus ihrer langjährigen Arbeit enstanden sind und Fallgeschichten aus der Sicht der Pferde. Mit wunderschönen Bilder ergänzt berührt das Buch zutiefst und motiviert, Bewusstsein und Heilung in die Pferdewelt und damit auch in die Menschenwelt zu bringen.
 

 

Die Autoren haben auch ein zweites Buch geschrieben, es heißt

"Was willst Du mir sagen?" - Die Seelensprache der Pferde

"...Es geht darum, dass wir den Weg nach Hause finden, nach Hause zu uns selbst. Es geht darum, dass wir das Schauen, das Zuhören, das Fühlen lernen. Es geht darum, dass wir uns erinnern. Es geht darum, weniger zu tun und mehr zu sein. Es geht um das Geschehenlassen, um das Lauschen, um das Sich-Öffnen und darum, einfach hier und jetzt präsent zu sein..."

 

"Seelengevögelt"
von Veit Lindau

Der Titel ist Programm. Ungeschminkt, unverblümt, der Wahrheit verpflichtet. Habe selten ein Buch gelesen, in dem ich mich mit dem Autor auf Seelenebene so verbunden fühlte. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Sich einlassen, lesen, berühren und mitnehmen lassen, just do it!

 

 

Diese Empfehlungen und Kommentare sind meine ganz persönlichen. Für die Tipps kann ich keine Verantwortung hinsichtlich der Inhalte übernehmen